Dienstag, 10. November 2015

Erkenntnis

Die letzte Woche war die Hölle für mich. Nach der anfänglichen Erleichterung, endlich aus dem Hamsterrad Referendariat heraus zu sein, kommt allmählich die Erkenntnis. All die letzten Jahre umsonst. Das Berufsbild, das ich von mir all die Jahre hatte, zerstört. Ich werde niemals Lehrerin sein können. 

Ich schlafe nicht mehr gut. Ich mache mir Gedanken. Immerzu. Ich möchte nicht darüber reden. Ich möchte kein Mitleid. Ich möchte keine guten Ratschläge. Ich möchte einfach nur Lehrerin sein. Aber ich kann es nicht. 

Ich bin an der Grenze meiner psychischen Belastbarkeit. Was waren das für Monate?! Ich hatte alles. Fast fertig mit dem Ref, eine Stelle, unbefristet, Beamtenstatus, keine 10 Minuten von meiner Haustür entfernt. Jetzt habe ich nichts. Keine berufliche Perspektive. Ungewissheit.

Mein Kopf kommt gar nicht so schnell hinterher. Doch allmählich wache ich auf und finde mich im Hier und Jetzt wieder. Es ist kein schönes Jetzt. 

Ich funktioniere. Tagsüber lenken die Kinder mich ab, und ich genieße es, endlich wieder Zeit, viel Zeit mit ihnen verbringen zu können. Ich genieße die gemeinsame Zeit mit dem Mann, abends, wenn die Kinder im Bett sind und ich nicht an den Schreibtisch muss. Aber nachts, da fängt mein Kopf an zu arbeiten und stellt sich immer wieder dieselbe Frage: WAS?

Kommentare:

  1. Was ist denn nur los bei euch? Ich verstehe das alles gar nicht! Wieso wirst du niemals Lehrerin sein? Das hört sich ja wirklich endgültig an, aber ich begreife es gar nicht, wie es zu so etwas kommen kann. Gibt es denn absolut gar keinen Weg? Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass irgendeine Besserung in Sicht kommt!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Kopf hoch! Wir kennen uns zwar nicht und ich habe natuerlich keine Ahnung, was zu dieser abrupten Kursaenderung gefuehrt hat, aber ich wuensche Dir fuer die Zukunft alles Gute! Toller Blog uebrigens, ich bin neu, schau doch mal bei mir vorbei, wenn Du Lust hast: mammamiitzweimaeusen.wordpress.com. Viele Gruesse

    AntwortenLöschen