Freitag, 10. März 2017

1 und 1 gleich 4

Ja, also, wie soll ich es sagen ...

Es war einmal das Drei-Mädel-Haus. Dort lebten Mama, Papa und drei kleine Mädels, die auf die Namen LENI, LORE und LISCHEN hörten. Das Glück war perfekt. Drei Kinder, so war das immer schon geplant gewesen. 

Aber Leben ist das, was passiert, während man fleißig andere Pläne macht. So oder so ähnlich. 

Und irgendwann irgendwie zwischen hier und dort änderte sich der Plan. Drei sind immer einer zu viel - oder zu wenig. Und so kamen der Mann und ich zu einer neuen Rechenformel: 1 und 1 gleich 4. So sollte es sein. Völlig ungeplant geplant. 

Vor ca. 26 Wochen war es soweit. Ein neues Lebewesen entstand! Und ganz plötzlich befinden wir uns quasi schon auf der Zielgeraden zum vierten kleinen Wunder, das wir in unsere Familie aufnehmen möchten. <3 <3

<3 Wir sind in freudiger Erwartung! <3

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute euch!

    AntwortenLöschen
  2. Wow ganz herzlichen Glückwunsch!!! Wir haben ja auch ein 3 Mädel Haus. Aber bei uns wird es so bleiben, wir waren und sind uns da sehr sicher. Die jüngste ist fast 4 und wir genießen einfach schon wieder so viele Freiheiten. Aber den Mädels könnte ich keine größere Freude als noch ein Baby machen. :-) Toll für deine großen Mädels, die sind bestimmt auch begeistert, oder?

    AntwortenLöschen